Tipps für Ihre Bewerbung

Wo immer Sie in praxisstellen.ch die Bewerben Schaltfläche finden, können Sie sich online bewerben. Dies ist nicht nur schnell, sondern Sie demonstrieren mit dieser Vorgehensweise Ihre Kompetenz im Bereich der modernen Kommunikation. Damit Ihre Bewerbung auch im E-Mail Format professionell aussieht, beachten Sie bitte folgende Punkte:

Formular
Bitte benützen Sie wenn möglich das Kontaktformular und füllen alle erforderlichen Felder aus. Wenn Sie sich eingeloggt aus dem PersonalBereich bewerben, werden all Ihre Daten bereits in das Formular eingesetzt. Auch können Sie mehrere Dokumente, einfach per Mausklick, mitschicken. In der Kontaktübersicht werden Ihnen all Ihre Kontaktaufnahmen, inklusive allfälliger Antworten der Inserenten, angezeigt.

Motivationsschreiben
Das Motivationsschreiben ist zentraler Teil einer Bewerbung. Halten Sie sich immer vor Augen: wie erreiche ich, dass der Inserent mich kennen lernen möchte? Achten Sie auf Individuatlität - arbeiten Sie mit kurzen, prägnanten Sätzen. Seien Sie ehrlich. Ihr Motivationsschreiben sollte auf keinen Fall standardisiert sein - gehen Sie auf die Bedürfnisse des Inserenten ein. Machen Sie auf sich “gwunderig” - setzen Sie dafür den ersten und den letzten Satz ein! Sobald Sie zufrieden sind mit Ihrem Schreiben, speichern Sie es mittels der “speichern unter”-Funktion als pdf auf Ihrem Computer ab und laden es in Ihren Account hoch.

Lebenslauf
Sehr wichtig! Den Inserenten interessiert in erster Linie Ihr Motivationsschreiben sowie Ihr Lebenslauf. Deshalb stellen sie den Lebenslauf bitte sauber zusammen: er sollte übersichtlich daherkommen und all Ihre wichtigen beruflichen Eckpunkte enthalten. Ein aktuelles Foto gehört auch in Ihren Lebenslauf. Auch allfällige Lücken (Auslandaufenthalt, Mutterschaftsurlaub etc. sollten Sie begründen). Wichtig auch, dass Ihre vollständige Adresse inklusive Email und Mobile enthalten ist!

Handschriftprobe
Wird eine Handschriftprobe verlangt, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um Ihre Qualitäten und Ihr Engagement noch einmal zusätzlich mit einigen klar formulierten Sätzen darzustellen. Die Handschriftprobe sollte ca. 1/2 Seite umfassen und wird dem Lebenslauf beigefügt. Bitte benutzen Sie einen guten Stift (Kugi oder Fülli) und schreiben sich damit vorher “warm”.

HTML
Unser Kontaktformular ist HTML unterstützt; der Empfänger erhält Ihre Bewerbung in einer perfekten Darstellung.

Format
Unser Bewerbungstool unterstützt pdf-, png- und jpeg-Formate. Achten Sie darauf, dass Ihre Anhänge auf jedem Computer lesbar sind. Die beste Variante ist immer noch das PDF-Format – es ist sicher und benötigt wenig Speicherplatz. Auch Word- oder Excel Dateien verursachen keine Probleme. Bitte achten Sie bei Dateinamen, dass Sie keine Sonderzeichen verwenden (Punkt, Komma, Strichpunkt etc.). Hier verwenden Sie zum Trennen einzelner Wörter “Underline” oder die “Leertaste”. Verzichten Sie auf Zierschriften, verwenden Sie Schreibmaschinenschriften wie Courier, Tahoma oder Arial.

Umfang
5 bis 7 Seiten sind genug, schicken Sie nicht zuviel “Papier”. Fähigkeitszeugnis, CV, Motivationsschreiben, Referenzliste, allfällige Sprachdiplome, Diplome oder Notenausweise von Weiterbildungen, höheren oder eidgenössischen Abschlüsse sowie die letzten ca. 2 Arbeitszeugnisse genügen für’s erste. Der Inserent wird sich bei Ihnen melden, wenn er interessiert ist und noch mehr Unterlagen benötigt.

Bestätigung
Per E-Mail wird Ihnen bestätigt, dass Ihre Bewerbung erfolgreich übermittelt wurde.